Für pflegende Angehörige

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen!

Pflegende Angehörige kommen mit der Zeit an ihre physischen und psychischen Grenzen. Für eine Auszeit ist oft keine Zeit. Wenn die Kraftreserven aufgebraucht sind, können auch bei Pflegenden gesundheitliche Probleme auftauchen. Doch wer selbst nicht gesund ist, kann auf Dauer nicht pflegen. Häufig kommen auch finanzielle Sorgen dazu. Die Pflegeperson muss ständig funktionieren. In einer Kur-/Rehamaßnahme kann sie auch mal abschalten und den Alltag für einige Wochen entfliehen. Entsprechend den Indikationen erhält der Pflegende ein abgestimmtes Therapieprogramm.

Die Pflegeperson hat nun die Möglichkeit Energie zu tanken, die Gesundheit zu stärken und zu lernen, auf sich selbst zu achten.

Das Sozialwerk.Bund koordiniert und vermittelt Kuren/Rehabilitationen für pflegende Angehörige in anerkannte Kurhäuser und bezuschusst diese, falls erforderlich.

Fragen zu diesen Kuren beantwortet:

Dorit Lempe
Telefon: 030 18 681-14 357
E-Mail: sozialwerk-berlin@bmi.bund.de

Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts

Zitat von A. Schoppenhauer

Anfrage

Senden Sie uns hier Ihre Anfrage zur Buchung einer Unterkunft

Logo Sozialwerk.Bund

Kurzfristig frei gewordene Unterkünfte:

Norderney FeWo bis 5 Pers. 12.11.-30.11.22
Brixen/Südtirol FeWo bis 5 Pers. 12.12.-27.12.22
Norderney FeWo bis 6 Pers. 19.12.-29.12.22
Immenhus/Sylt App bis 3 Pers. 27.12.22-07.01.23
Raanhus/Sylt App bis 4 Pers. 27.12.22-06.01.23